212: Antrag: Unterführung der Haltestelle HEH-Kliniken instandsetzen
Mittwoch, 15. Juni 2016

SchmidtAntrag zur Stadtbezirksratssitzung Heidberg-Melverode am 24.06.2015 von René Schmidt, Bezirksratsmitglied für DIE LINKE.:  

Hiermit wird die Verwaltung gebeten, in der Unterführung der Haltestelle HEH-Kliniken, den mittleren weißen Streifen, der den Rad- vom Fußweg trennt, instand zu setzen.

Begründung: Hier auf diesem Streifen sind etliche Platten, besonders in Richtung Melverode, gebrochen und /oder kräftig am Wackeln (Unfallgefahr).

Rene´ Schmidt

Der Stadtbezirksrat beschloss diesen Antrag einstimmig

Stellungnahme der Verwaltung zur Sitzung des Stadtbezirksrates am 23.09.2015:

"Der Trennstreifen zwischen Radweg und Gehweg in der Unterführung der Haltestelle HEH-Kliniken ist ein ca. 45 cm breiter Betonstreifen, der weiß angestrichen ist. Die Farbe ist zwar schon etwas ausgeblichen, aber noch ausreichend.

Mängel im Plattenbelag konnten nicht festgestellt werden. Aufgrund des Alters haben lediglich einige Platten geringfügige Abplatzungen. Die Verwaltung sieht keinen Handlungsbedarf."

Im Protokoll der Sitzung wurde hierzu ein Ortstermin gefordert.

Nach dem Ortstermin zur Jahreswende 2015, sagte die Verwaltung zu, besagte Mängel nach der Frostperiode zu beheben! Geht doch.

JETZT fast ein Jahr nach meinem Antrag wurde die entsprechende Instandsetzung ausgeführt.