Das Neueste

Leser online

Braunschweig autofrei erleben PDF Drucken E-Mail
Montag, 8. November 2010
ImageAntrag der LINKSFRAKTION zur Ratssitzung am 16.11.2010

Vertagt auf die Ratssitzung vom 14.12.2010

Der Rat möge beschließen:
Im Jahr 2011 wird das Stadtgebiet innerhalb des wilhelminischen Ringes an einem Sonntag für den motorisierten Individualverkehr gesperrt. Die Verwaltung wird gebeten, an diesem Tag ein ansprechendes Rahmenprogramm zu organisieren. Die Verkehrs-AG wird gebeten, an diesem Tag eine möglichst kostenlose und zumindest ermäßigte Beförderung zu gewährleisten.
Begründung:
Viele Städte haben mittlerweile die Bedeutung von autofreien Sonntagen für die Bildung eines Bewusstseins für den Klimaschutz erkannt. Die Bürgerinnen und Bürger können erfahren, dass es auch mal ohne Auto geht und der öffentliche Raum für vielfältige Aktivitäten nutzbar ist. In Hannover war der autofreie Sonntag 2010 ein voller Erfolg und für den 22.05.2011 plant Hannover schon die Fortsetzung. Es wird Zeit, dass auch in Braunschweig gehandelt wird.
Kopf an, Motor aus!
Udo Sommerfeld
Fraktionsvorsitzender
 
[ Zurück ]