Das Neueste

Leser online

Aktuell 2 Gäste online
Änderungsantrag: Quartier St. Leonhard - Gewährleistung zumutbarer Unterrichtsbedingungen ... PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 28. März 2017

Änderungsantrag der LINKSFRAKTION zur Ratssitzung 28.03.2017 zu Tagesordnungspunkt 5.6 "Quartier St. Leonhard - Gewährleistung zumutbarer Unterrichtsbedingungen ..."

Der Rat möge folgenden Zusatz beschließen:

Die Verwaltung wird gebeten, in Absprache mit Schulleitung und Investor darauf hinzuwirken, dass die bauvorbereitenden Arbeiten und Bauarbeiten im Quartier St. Leonhard nach Möglichkeit im Einklang mit dem Schulbetrieb der angrenzenden Hans-Georg-Karg-Grundschule stattfinden, so dass der Unterricht möglichst wenig beeinträchtigt wird. Beispielsweise sollten für die lärmintensiven Abrissarbeiten der besonders nahe gelegenen südlichen Stallanlage, die ohnehin im April stattfinden werden (s. PLUA-Beschluss 17-04087), überwiegend die Osterferien genutzt werden.

Sachverhalt: Es handelt sich um eine kleine Grundschule, deren Schüler nun über viele Monate stark dem Lärm einer Großbaustelle ausgesetzt sein werden. Die Hans-Georg-Karg-Schule trennen nur rund 20 m vom Stallgebäude, der geplante Bau des Internatsgebäudes wird noch näher an das Schulgebäude heranrücken.

Antrag auf die sich dieser Änderungsantrag bezieht.

 
[ Zurück ]