Demnächst

14.11.2018 | 19.00
StBezRat 120 Östliches Ringgebiet
19.11.2018 | 16.45
Fraktionssitzung DIE LINKE im Rat
20.11.2018 | 15.00
Sportausschuss
21.11.2018 | 19.00
StBezRat 132 Viewegs Garten-Bebelhof
22.11.2018 | 19.00
StBezRat 332 Schunteraue
23.11.2018 | 15.00
Wirtschaftsausschuss
26.11.2018 | 16.45
Fraktionssitzung DIE LINKE im Rat
27.11.2018 | 18.30
Stadtbezirksrat 310 (Westliches Ringgebiet)
28.11.2018 | 16.00
Grünflächenausschuss
28.11.2018 | 19.00
StBezRat 221 Weststadt
28.11.2018 | 19.00
StBezRat 212 Heidberg-Melverode
03.12.2018 | 16.45
Fraktionssitzung DIE LINKE im Rat

Das Neueste

Facebook

 

Meist gelesen ...

Leser online

Anfrage: Sachstand kostenlose Schülerfahrkarten PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, 15. März 2017

Anfrage der LINKSFRAKTION zur Ratssitzung am 28.03.2017

Schülerticket in Rostock 50% günstiger als in BraunschweigVom Jugendring Braunschweig und dem Stadtschülerrat wurde die Einführung eines kostenlosen Bus- und Bahntickets für alle Braunschweiger Schüler und Schülerinnen gefordert. Diese Forderung wurde auch in den Bürgerhaushalt 2016 eingebracht und dort mehrheitlich im Rahmen der Haushaltsberatungen vom Rat abgelehnt. Anschließend wurde ebenfalls zu den Haushaltsberatungen 2016 von der SPD der Antrag eingebracht, dass 10.000 Euro für ein Gutachten bereit gestellt werden. Dieses Gutachten sollte in 2016 prüfen, „welche Angebotsformen für kostengünstige Schülerfahrten aufbauend auf den Vorschlägen der AG realisierbar wären.“

Dieser Antrag wurde mehrheitlich vom Rat beschlossen. Da über die Ergebnisse des beauftragten Gutachtens nichts bekannt geworden ist, wird die Verwaltung gefragt:

  • 1. Wurde das Gutachten im vergangenen Jahr, wie beschlossen, erarbeitet?
  • 2. Wenn ja, welche konkreten Ergebnisse gibt es?
  • 3. Wenn nein, warum nicht?
 
[ Zurück ]