Stadtbezirksräte

111: Wabe - Schunter - Beberbach
120: Östlicher Ring
131: Innenstadt
132: Vieweg`s Garten - Bebelhof
212: Heidberg-Melverode
221: Weststadt
310: Westl. Ring
322: Veltenhof-Rühme
331: Nordstadt
332: Schunteraue

Sozialatlas BS 2016

 Sozialatlas

Aktualisiert auf Antrag der LINKEN

Demnächst

22.11.2017 | 19.00
StBezRat 132 Viewegs Garten-Bebelhof
23.11.2017 | 19.00
StBezRat 331 Nordstadt
27.11.2017 | 18.00
"Große Fraktionssitzung" DIE LINKE.BS
28.11.2017 | 16.00
Feuerwehrausschuss
29.11.2017 | 19.00
StBezRat 221 Weststadt
30.11.2017 | 13.00
Finanz- und Personalausschuss

Das Neueste

Meist gelesen ...

Leser online

DIE LINKE. in den Stadtbezirksräten
132: Anfrage Teiche im Bürgerpark "stinken" zum Himmel PDF Drucken
Dienstag, 28. Oktober 2014
manfredkaysAnfrage zur Sitzung des Stadtbezirksrates Viewegsgarten-Bebelhof am 12.11.2014 von Manfred Kays,  Bezirksratsmitglied für DIE LINKE.:  

Bereits im November 2013 habe ich eine Information eines Mitbürgers über die "stinkenden" Teiche im Bürgerpark erhalten.

In der Braunschweiger Zeitung vom 7. Oktober 2014 war dann unter der Überschrift "Der Bürgerpark soll schöner werden" unter anderem vom Beschluss des Stadtbezirksrates vom 24.09.2014 zu lesen. Auf der Sitzung wurde fast beiläufig von der Problemlage Verschlammung der Teiche berichtet und das allerdings wegen der Kosten dies nicht in der Verschönerung mit einfließen wird.

Was nutzt allerdings ein noch so schöner Bürgerpark, wenn er dann von Zeit zu Zeit "zum Himmel stinkt". Ansonsten wäre es nur eine Mogelpackung.

 Daher folgende Fragen: 

·         Ist an der Geruchsbildung nur die Verschlammung schuld?

·         Was würde eine Entschlammung konkret Kosten? Und wer müsste sie tragen?

·         Wann ist nun eine mögliche Entschlammung frühestmöglich mit den vorhandenen Mitteln möglich?

Manfred Kays,  Bezirksratsmitglied für DIE LINKE.

 
132: Anfrage Schadhafte Fahrradbegrenzungslinien in der Leonhardstraße PDF Drucken
Dienstag, 28. Oktober 2014
manfredkaysAnfrage zur Sitzung des Stadtbezirksrates Viewegsgarten-Bebelhof am 12.11.2014 von Manfred Kays,  Bezirksratsmitglied für DIE LINKE.:  

Der Um- und Neubau der Leonhardstraße ist erst vor wenigen Monaten erfolgt. Mittlerweile sind mindestens im Bereich zwischen den Häusern Leonhardstraße Nr. 12-14 (Schule) und zwischen der Nr. 49-50 die Fahrradbegrenzungslinien auf der Seite zur Straße bzw. Straßenbahn schadhaft bzw. fehlen.

Daher folgende Fragen:

·         Ist dies bereits der Verwaltung bekannt?

·         Was ist beabsichtigt gegen diesen Missstand zu tun?

·         Vielleicht unterliegt dieser Mangel ja noch der Gewährleistung der ausführenden Firma/Firmen

Manfred Kays,  Bezirksratsmitglied für DIE LINKE.

 
221: Anfrage: Kostenlose nutzbare Räumlichkeiten in der Weststadt PDF Drucken
Montag, 27. Oktober 2014

Anfrage der Gruppe GBL (GRÜNE-BIBS-DIE LINKE) zur Stadtbezirksratssitzung Weststadt am 19.11.2014:  

Der Vorsitzende des Bürgerverein Weststadt e.V. sucht dringend einen kostenlosen größeren Raum/Wohnung für eine zukünftige und vielfältige dauerhafte Nutzung in der Weststadt, möglichst zentral gelegen, für das Projekt „Haus der Talente“. Es sollte mindestens 60 m² groß sein und für etwa 30 Personen Platz bieten für das „kreative Schaffen“ wie beispielsweise handwerkliches Werkeln, Basteln, Handarbeiten und vieles mehr. Zur Zeit ist das Projekt „Haus der Talente“ in der „Nachbarschaft Pregelstraße“ untergebracht, welcher zur Stadtteilentwicklung West e.V. gehört mit seinen insgesamt drei (3) Nachbarschafts- Treffpunkten. Allerdings ist dieser Raum inzwischen nicht mehr ausreichend auf Grund der großen Resonanz der Weststädterinnen und Weststädter und gleichzeitig ist es auch eine soziale Begegnungsstätte der Anwohnerinnen und Anwohner die dabei miteinander ins Gespräch kommen. :

Es wird daher angefragt:

  • Welche Räumlichkeiten gibt es in der Weststadt?
  • Kann die Stadt Braunschweig mit ihrer städtischen Wohnungsgesellschaft Nibelungen GmbH in der Weststadt eine größere Räumlichkeit kostenlos anbieten?
  • Wie kann die Stadt Braunschweig dieses Projekt sonst noch unterstützen?  

Um eine zeitnahe Beantwortung, gegebenenfalls außerhalb von Sitzungen, wird gebeten.

Birgit Wieczorek, Mitglied des Stadtbezirksrates (DIE LINKE.),

Gruppenvorsitzende der GBL (GRÜNE-BIBS-DIE LINKE)

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 64 - 70 von 306
[ Zurück ]