Stadtbezirksräte

112: Wabe - Schunter - Beberbach
120: Östlicher Ring
131: Innenstadt
132: Vieweg`s Garten - Bebelhof
212: Heidberg-Melverode
221: Weststadt
310: Westl. Ring
322: Veltenhof-Rühme
331: Nordstadt
332: Schunteraue

Sozialatlas BS 2016

 Sozialatlas

Aktualisiert auf Antrag der LINKEN

Demnächst

20.08.2018 | 16.45
Fraktionssitzung DIE LINKE im Rat
21.08.2018 | 10.00
Bauausschuss
21.08.2018 | 15.00
Planungs- und Umweltausschuss
22.08.2018 | 14.00
Jugendhilfeausschuss
22.08.2018 | 17.00
Feuerwehrausschuss
23.08.2018 | 15.00
Finanz- und Personalausschuss
23.08.2018 | 15.00
Ausschuss für Integrationsfragen
24.08.2018 | 09.00
Wirtschaftsausschuss
24.08.2018 | 15.00
Schulausschuss
27.08.2018 | 14.30
Grünflächenausschuss
27.08.2018 | 16.45
Fraktionssitzung DIE LINKE im Rat
28.08.2018 | 15.30
Verwaltungsausschuss

Das Neueste

Meist gelesen ...

Leser online

DIE LINKE. in den Stadtbezirksräten
212: Antrag: Bolzplatz im Heidberg instandsetzen PDF Drucken
Freitag, 4. März 2016

SchmidtAntrag zur Stadtbezirksratssitzung Heidberg-Melverode am 24.06.2015 von René Schmidt, Bezirksratsmitglied für DIE LINKE.:  

Hiermit wird die Verwaltung unserer Stadt gebeten, den Bolzplatz im Heidberg in der Gerastraße wieder zu begradigen, von Dellen und Löchern zu befreien und zu gegebener Zeit dann auch den Rasen neu aus zusähen, da gerade in den Torräumen von Rasen keine Spur mehr ist, so dass hier dann wieder von einem Bolzplatz geredet werden kann.

Begründung: Hier herrscht wirklich hohe Verletzungs- und Unfallgefahr. 

Rene´ Schmidt

Der Stadtbezirksrat beschloss diesen Antrag einstimmig

Zur Sitzung des Stadtbezirksrates vom 02.03.2016 teilte die Verwaltung mit:

Die Vertiefungen sollen im Frühjahr 2016 mit Oberboden aufgefüllt und mit Rasen eingesät werden.
 
310: Anfrage verkehrsbelastung Wurmbergstraße PDF Drucken
Montag, 7. September 2015

 Gisela OhnesorgeImage Anfrage der LINKSFRAKTION zur Sitzung des Stadtbezirksrates Westliches Ringgebiet am 22.09.2015:

Anwohner der Wurmbergstraße beklagen sich über ein hohes LKW-Verkehrsaufkommen durch den Umladebahnhof der Firma Ceva (ehemaliges Coca-Cola Werk). Bis zu 30 LKWs würden täglich in der Zeit zwischen 6.00 und 22.00 Uhr (teilweise auch noch später) dort fahren, zum Teil in einer Art Suchverkehr. Inzwischen ist der Betrieb der Firma zwar eingestellt (30.6.2015), doch laut Auskunft der Bauverwaltung gilt aber nach wie vor: "..., dass die Zufahrt der Halle über die Wurmbergstraße von 6.00 -22.00 h durch die Baugenehmigung abgedeckt ist." (Schreiben der Verwaltung, Referat Bauordnung). Zu Recht gehen die Anwohner deshalb davon aus, dass durch eine Nachfolgefirma die Zufahrten von der Seite der Wurmbergstraße weiterhin genutzt werden würden.

weiter …
 
310: Offene Bücherschränke im Westlichen Ringgebiet PDF Drucken
Montag, 7. September 2015

 Gisela OhnesorgeImage Anfrage der LINKSFRAKTION zur Sitzung des Stadtbezirksrates Westliches Ringgebiet am 22.09.2015:

Im Zusammenhang mit dem bezirklichen Bürgerhaushalt 2015 hatte der Bezirksrat beschlossen, 2500,-€ aus dem Bürgerhaushaltsbudget zum Aufstellen eines offenen Bücherschrankes zur Verfügung zu stellen. Daraufhin ließ die Verwaltung mitteilen, dass mit den zur Verfügung gestellten Mitteln kein entsprechend haltbarer und den Sicherheitsanforderungen entprechender Schrank aufgestellt werden könnte. Der Bezirksrat hatte fraktionsübergreifend die Informationen der Verwaltung als nicht ausreichend gewertet (Einzelheiten s. Protokoll der Sitzung vom 20.1.2015) und die Verwaltung gebeten, weitere genauere Informationen und Kostenschätzungen vorzulegen, auch im Austausch mit anderen Kommunen, in denen es solche niederschwelligen Bildungsangebote gibt (s. Hannover).
Frage:
Wie ist der Sachstand und wann kann der Bezirksrat damit rechnen, eine entsprechende Mitteilung zu bekommen?

Gisela Ohnesorge, Fraktionsvorsitzende DIE LINKE. im Stadtbezirk Westliches Ringgebiet

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 43 - 49 von 315
[ Zurück ]