Stadtbezirksräte

112: Wabe - Schunter - Beberbach
120: Östlicher Ring
131: Innenstadt
132: Vieweg`s Garten - Bebelhof
212: Heidberg-Melverode
221: Weststadt
310: Westl. Ring
322: Veltenhof-Rühme
331: Nordstadt
332: Schunteraue

Sozialatlas BS 2016

 Sozialatlas

Aktualisiert auf Antrag der LINKEN

Demnächst

19.11.2018 | 16.45
Fraktionssitzung DIE LINKE im Rat
20.11.2018 | 15.00
Sportausschuss
21.11.2018 | 19.00
StBezRat 132 Viewegs Garten-Bebelhof
22.11.2018 | 19.00
StBezRat 332 Schunteraue
23.11.2018 | 15.00
Wirtschaftsausschuss
26.11.2018 | 16.45
Fraktionssitzung DIE LINKE im Rat
27.11.2018 | 18.30
Stadtbezirksrat 310 (Westliches Ringgebiet)
28.11.2018 | 16.00
Grünflächenausschuss
28.11.2018 | 19.00
StBezRat 221 Weststadt
28.11.2018 | 19.00
StBezRat 212 Heidberg-Melverode
03.12.2018 | 16.45
Fraktionssitzung DIE LINKE im Rat
10.12.2018 | 16.45
Fraktionssitzung DIE LINKE im Rat

Das Neueste

Meist gelesen ...

Leser online

DIE LINKE. in den Stadtbezirksräten
131: Mandatsverzicht infolge Wohnortwechsel PDF Drucken
Dienstag, 30. Oktober 2018

Torsten Hinz

Zum November 2018 muss Torsten Hinz infolge eines Wohnortwechsels innerhalb Braunschweigs sein Mandat niederlegen.

Da auch die Nachrückerin auf dem Wahlvorschlag der LINKEN, Cihane Gürtas-Yildirim, inzwischen aus der Innenstadt verzogen ist, wird DIE LINKE in diesem Stadtbezirksrat leider nicht mehr vertreten sein.

Wir bedanken uns für die bisherige Arbeit von Torsten, der als Parteiloser für DIE LINKE. Braunschweig kandidierte.

 
310: Es tut sich was im Westlichen Ringgebiet PDF Drucken
Freitag, 5. Oktober 2018

 Gisela OhnesorgeImage Bericht der LINKSFRAKTION aus dem Stadtbezirksrates Westliches Ringgebiet

Im Westlichen Ringgebiet tut sich einiges. Auch eine Reihe neuer Baugebiete entsteht im Bereich der Hildesheimer Straße (Noltemeyer Höfe) sowie der Ernst-Amme-Straße. Auch in der Feldstraße, also in der Kälberwiese, werden auf dem Gelände der ehemaligen Bezirkssportanlage Maßnahmen für eine Bebauung getroffen: Hier muss belasteter Boden abtransportiert werden. Diese Bodensanierungsarbeiten stellen natürlich eine Belastung der Anlieger dar. Mit der neuen Baustraße an der Tangente ist zwar der Versuch unternommen worden, diese Belastungen zu minimieren, aber dabei läuft leider nicht alles rund. Beschwerden über Staub und Lärm häufen sich und auch die Sperrung des ehemaligen Rad- und Fußweges an der Tangente, der jetzt die Baustraße ist, verärgert die Anwohnerinnen und Anwohner. Besonders natürlich die Besitzer der Kleingärten. Es ist auch nicht recht einsehbar, weshalb die Baustraße nicht außerhalb der Abtransportzeiten für die Öffentlichkeit zugänglich sein soll. Ein entsprechender Antrag der LINKEN im Bezirksrat wurde mehrheitlich beschlossen. Aber ein Handeln der Verwaltung ist bis dato noch nicht erfolgt.

Siehe hierzu Antrag der LINKSFRAKTION 

https://ratsinfo.braunschweig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1010338

Antrag der LINKSFRAKTION zum Haushalt 2019 siehe hier https://ratsinfo.braunschweig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1010959

weiter …
 
221: Bericht Stadtbezirksrat Weststadt September 2018: PDF Drucken
Freitag, 14. September 2018
Image Bericht aus dem Stadtbezirksrat Weststadt von seiner Sitzung am 12.09.2018:

Die zwei Anträge unserer Gruppe Grüne/Linke,  "Sitzbänke im öffentlichen Bereich des Marktplatzes" aufzustellen sowie vorhandene Sitzbänke im Emsviertel, Elbestr.  und Eiderstr. auf deren Gebrauchsfähigkeit (witterungsbedingter Zustand) zu überprüfen und gegebenenfalls auszutauschen, wurden einstimmig beschlossen.

Der bezirkliche Haushalt für die Weststadt sowie das Investitionsprogramm für die nächsten Jahre wurde mehrheitlich beschlossen. 

Dem Antrag der SPD "Bücherschrank" haben unsere Gruppe zugestimmt. Bei diesem öffentlichem Bücherschrank, handelt es sich um einen Container mit gespendeten Büchern zum Mitnehmen. Weststädter können auch Bücher spenden und hinein legen. Entnommene Bücher müssen nicht zurück gebracht werden. Für die Ordnung und Sauberkeit des Containers zu sorgen  hat die Nibelungen Wohnungsgesellschaft zugesagt und hat diese wichtige Aufgabe übernommen. Diesen "Bücherschrank" soll es auch in anderen Stadtbezirke errichtet werden.

Birgit Wieczorek               

Mitglied des Stadtbezirksrates 221 (Weststadt) für DIE LINKE. 

Gruppenvorsitzende der Gruppe Grüne/Linke (B90/DIE GRÜNEN / DIE LINKE.)

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 7 von 319
[ Zurück ]